KREMATORIUM

Standort & Architektur
Ökologie & Umwelt

STANDORT & ARCHITEKTUR

Das Krematorium Enkenbach befindet sich nahe Kaiserslautern im Süden von Enkenbach-Alsenborn, in einem Waldstück zwischen der Bereitschaftspolizei
und der Bundesautobahn 6 (Anfahrt). Die parkähnliche Anlage und der das Krematorium umschließende Wald bieten einen pietätvollen Rahmen.

Eine moderne Architektur prägt das Krematorium, das aus vier einzelnen Baukörpern besteht. Sie beinhalten die verschiedenen Funktionsbereiche Verwaltung, Haus der Toten, Abschiednahme und Anlagentechnik.

Durch den komplett verglasten Bereich dazwischen, der die einzelnen
Baukörper miteinander verbindet, entsteht ein spannender Dialog, sowohl
im Innen- als auch im Außenraum. Freundliche und helle Räume zeigen
Offenheit und schaffen so ein würdevolles Ambiente.

Ein separater und modern gestalteter Abschiedsraum ermöglicht es den Angehörigen, sich vor der Einäscherung nochmals am geschlossenen Sarg
in privater Atmosphäre von dem Verstorbenen zu verabschieden.

Eine weitere Möglichkeit der Abschiednahme bietet das Familienzimmer, in       dem der Einäscherung auf Wunsch beigewohnt werden kann. Diese beiden   Räume bilden zusammen den Baukörper Abschiednahme.

  Impressionen


  Ökologie & Umwelt





  Kontakt & Anfahrt